Ablauf

Von den Konditionen, über den Fotografenvertrag bis hin zum Einsatz und Auslieferung

Konditionen und Fotografenvertrag

Nachdem wir uns über Dauer und Konditionen einig sind, erstelle ich Ihnen einen Fotografenvertrag, der mit beiderseitiger Unterschrift verbindlich wird. Der Vertrag regelt neben Einsatzort und Einsatzdauer auch Honorar und ggf. Reisekosten, Regelungen zur Stornierung, Haftungsfragen, Urheberrechte, Nutzungsrechte, Publikationsrechte und Zahlungsmodalitäten. Außerdem erhalten Sie einen verbindlichen Termin, wann Ihre Fotos fertig bearbeitet sind und ausgeliefert werden. Im Regelfall werden wir jedoch deutlich früher ausliefern. Gerade bei Hochzeiten und Veranstaltungen legen wir viel Wert darauf, dass Sie schnell die ersten Fotos erhalten und liefern möglichst schnell eine Vorabauswahl.

Ein Fotografenvertrag ist generell zu empfehlen, da so beiderseitig Rechtssicherheit geschaffen wird. Für Sie gilt, dass ich in jedem Fall den Auftrag wahrnehmen werden, für mich gilt, dass ich den Auftrag verbindlich zugesichert bekomme. Sie erhalten der Vertrag per E-Mail und haben genügend Zeit diesen in Ruhe durchzulesen. Zögern Sie nicht mich zu kontaktieren, falls Ihnen ein Punkt im Vertrag nicht zusagt.

Die Vorbesprechung (Optional)

Für größere Einsätze, etwa beim mehrstündigen Einsatz bei einer Hochzeit oder einem Event, sehe ich in Regelfall ein Vorgspräch vor. Dazu treffen wir uns entweder bei mir oder bei Ihnen und sprechen den gesamten Ablauf durch. Ist ein Vorgespräch vorgesehen, wird hier im Regelfall auch der Vertrag unterzeichnet. Ab einer Einsatzzeit von zwei Stunden ist ein Vorgespräch kostenlos inklusive. Für kleinere Aufträge, wie etwa kurze Paar- oder Familienshootings, ist im Regelfall kein Vorgespräch notwendig. Wenn Sie es wünschen, kann das Vorgespräch natürlich auch telefonisch stattfinden. Doch gerade bei Hochzeiten sollten Sie bedenken, dass ein persönliches Vorgespräch oftmals viel wert ist, um sich kennen zu lernen und zu schauen, ob die Chemie stimmt. Auch für Aufwändige Events, bei denen Sie mir Ihre genauen Wünsche mitteilen möchten, ist ein Vorgespräch viel wert. Natürlich können Sie mich auch außerhalb des Vorgesprächs jederzeit erreichen und ich stehe Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Der Einsatz

Am Tag des Einsatzes erscheine ich am Einsatzort ca. 15 Minuten vor vereinbartem Beginn des Einsatzes. Sofern wir Aufnahmen im Studio machen, seien Sie bitte rechtzeitig vor Ort. Bei Studioaufnahmen ist das Equipment zu Beginn der Aufnahmesession bereits aufgebaut und passend eingestellt. Als Einsatzzeit im Studio zählt nur die tatsächlich erbrachte Zeit, die Sie vor der Kamera standen. Im Regelfall ist es auch möglich den Einsatz im 15-Minuten-Takt zu verlängern. Natürlich nur, wenn Sie dies ausdrücklich wünschen (Konditionen gemäß Vertrag).

Auslieferung und Zahlung

Generell führe ich erst den Auftrag durch, die Zahlung erfolgt im Anschluss. Ich verlange im Regelfall keine Vorschuss. Schließlich erhalten Sie Ihre Fotos, idr. per Onlinegalerie mit Downloadfunktion, oder auch zusätzlich auf einem USB-Stick, CD/DVD oder als Abzüge/Fotobuch. Sie dürfen die Zugangsdaten zur Onlinegalerie gerne an andere Personen weitergeben, z.B. Ihre Gäste oder andere abgebildete Personen. Die Galerie ist privat und nur Ihnen zugänglich, sofern nichts anderes vereinbart wurde.

Die Nachbesprechnung

Gerade bei größeren Events wie Hochzeiten ist es mir wichtig, wie sich mich als Fotograf empfunden haben. Habe ich Ihre Veranstaltung angemessen begleitet? Habe ich Ihrer Ansicht nach die Personen genug motiviert möglichst viele Fotos zu schießen? Oder haben Sie gewünscht, dass ich mich eher im Hintergrund halte? Wie haben Ihre Gäste mich erlebt? Hat Ihnen z.B. das Brautpaarshooting mit mir Spaß gemacht? Und nicht zuletzt bin ich natürlich daran interessiert, ob Ihnen meine Ergebnisse zu Ihrer Zufriedenheit sind. Sollte es mal Grund zu Beanstandungen geben, zögern Sie nicht mich zu kontaktieren und ich werde mein Bestes tun. Denn Kundenzufriedenheit steht bei mir an erster Stelle.

Bewertung abgeben

Bitte denke Sie im Anschluss darüber nach, ob Sie mir evtl. auf Google eine positive Bewertung geben möchten. Ich wäre Ihnen sehr verbunden. Hier geht es zu meiner Seite auf Google.

Veröffentlichung von Fotos zur Eigenwerbung

Sofern Sie einverstanden sind, würde ich Ihre Fotos gerne zu Zwecken der Eingenwerbung veröffentlichen, z.B. auf dieser Homepage. Sofern Sie dem zustimmen, informieren Sie bitte Ihre Gäste bzw. alle am Shooting teilnehmenden Personen darüber. Vor der Veröffentlichung haben Sie bei Veranstaltungen in jedem Fall 7 Tage Zeit, um der Veröffentlichung einzelner Bilder zu widersprechen, z.B. falls eine abgebildete Person dies nicht wünscht. Ich werde in jedem Fall dafür Sorge tragen, dass Ihre Fotos in angemessener Weise präsentiert werden.

Konditionen, Fotografenvertrag bis hin zum Einsatz